Broadway-Melodie 1938 (USA 1937- DF 1938)

Broadway Melodie 1938

Broadway-Melodie 1938
Originaltitel: Broadway-Melody of 1938
Produktion: MGM, USA, 1937
Regie: Roy del Ruth
Deutsche Fassung: MGM Synchronabteilung, Berlin
Dialogregie: ?
Dialogbuch: ?
Tonsystem: Western Electric (USA) – Tobis/Klangfilm (D)
Deutscher Verleih: MGM, Berlin
Deutsche Erstaufführung: 11.04.1938, Berlin (Marmorhaus)

Rolle- DarstellerDeutsche Stimme:

Steve Raleigh              – Robert Taylor                     Arthur Schröder
Sally Lee                       – Eleanor Powell                   Lu Säuberlich
Sonny Ledford            – George Murphy                  Kurt Meisel
Caroline                        – Binnie Barnes                     Flockina von Platen
Peter                              – Buddy Ebsen                        Clemens Hasse
Alice Clayton               – Sophie Tucker                     Trude Hesterberg
Betty Clayton              – Judy Garland                        Herti Kirchner
Nicki                              – Charles Igor Gorin              Erich Fiedler
Herman                        – Raymond Walborn               Georg Alexander
Duffy                             – Robert Benchley                  Wilfried Seyferth
Kellner                          – Willie Howard                      Fritz Claudius
James K. Blakely        – Charley Grapewin               Franz Weber
Schnüffel                      – Robert Wildhack                 Wolf Trutz
George                           – Billy Gilbert                            Will Dohm
Jerry Mason                  – Barnett Parker                     Hubert von Meyerinck
Emma Snipe                – Helen Troy                             Erika Helmke

Vermutlich wurden auch hier die Rollennamen teilweise in der deutschen Fassung geändert. Der Film wurde für das TV neu synchronisiert; hier sprach Bodo Wolf für Robert Taylor.

Inhalt:

Die junge Pferdetrainerin Sally freundet sich mit  Sonny und Peter an, die ein Pferd nach New York bringen sollen. Sally reist mit den beiden und dem Pferd nach New York. Dabei trifft sie auf die Talentsucher Steve, der Sally zu einem großen Revuestar macht.

Anmerkungen:

Auch „Broadway-Melodie 1938“ zählte zu den großen Kassenerfolgen von MGM in Deutschland. Bei der Synchronbesetzung gab es keinerlei Kontinuität gegenüber „Broadway-Melodie“.

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s