Sie waren Sechs! (F 1941 – DF 1942)

sie-waren-sechs-plakat-f
franz. Filmplakat

Sie waren Sechs!
Originaltitel: Le Dernier de Six
Produktion:  Continental-Films, Paris
Regie: Georges Lacombe
Deutsche Fassung: Continental-Films, Paris
Dialogregie: Hans Conradi
Dialogbuch: Hans Conradi
Tonsystem: Western-Electric
Deutscher Verleih: DFV-Deutsche Film-Vertriebs GmbH (?)
Deutsche Erstaufführung: 1942

Rolle- DarstellerDeutsche Stimme:

Kommissar Wens       – Pierre Fresnay         Wolfgang Staudte
Lolita                              – Michéle Alfa             Hanne Fey
Senterre                         – André Luguet           Werner Pledath
Mila Malou                    – Suzy Delair               Irene Hübner
Tignol                              – Jean Tissier              Paul Walther
Perlonjour                      – Jean Chevrier           Siegfried Niemann
Gernicot                          – Lucien Nat                Heinz Herkommer
Gribbe                              – Georges Rollin        Horst Fleck
Namotte                          – Raymond Segard   Georg Eilert

Inhalt:

Sechs Freunde, allesamt stellenlos, machen einen großen Glücksspielgewinn. Das Geld soll als Startkapital dienen, nach fünf Jahren die damit erzielten Gewinne ebenfalls geteilt werden. Nach fünf Jahren treffen sich die Freunde wieder, um das Geld gerecht zu teilen- doch dann fällt einer nach dem anderen einem Mörder zum Opfer. Ein schwerer Fall für Kommissar Wens, dem seine kapriziöse Freundin Mila ebenfalls Kopfzerbrechen bereitet…

Anmerkungen:

Die weibliche Hauptrolle, gespielt von Michéle Alfa, wird von Johanna „Hanne“ Fey gesprochen. Über Hanne Fey (1907-1957) ist nur wenig bekannt. Sie spielte in den Filmen „Hochzeit auf Bärenhof“ (1941), „Wir machen Musik“ (1942), „Damals“ (1943) und 1954 in „Gefangene der Liebe“ mit.

hanne-fey-wir-machen-musik
Hanne Fey in „Wir machen Musik“

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sie waren Sechs! (F 1941 – DF 1942)

  1. DIFU Filmsache @29/11/2016

    William Gillespie
    http://www.germanfilms.net

    + = Werberatschlag
    † = Presseheft
    * = Handzettel
    ƒ = DIFU Plakat (auf Deutsch)

    Alarm im Warenhaus †
    Alkazar + ƒ
    Der blaue Schleier +
    Der Kavalier mit der Maske †
    Der Verrat von Dschibuti *
    Die geheimisvolle Villa +
    Die Liebeslüge + †
    Die Nachtigall von San Marco *
    Die Sünde der Rogelia Sanchez †
    Die Tochter des Korsaren †
    Die weiße Schwadron + ƒ
    Dokumente ZIII †
    Ehen in Verwirrung + †
    Flammen in Florenz +
    Frau am Abgrund †
    Fräulein Frechdachs *
    Gefährliche Frauen †
    Glückliche Heimkehr *
    In der roten Hölle †
    Kapitän Orlando †
    Karawane *
    Liebesfrau – Liebesleid + †
    Lotterie der Liebe †
    Mädchen in Not *
    Mein Leben für Dich*
    Melodie der Liebe †
    Rivalen der Zarin +
    Rückkehr ins Leben *
    Salonpiraten + †
    Santuzza †
    Scheinwerfer im Nebel +
    Schlaumeier & Co. + †
    Skandal am Dora †
    Stürme über Morreale + †
    Tat ohne Zeugen + †
    Todfeinde + †
    Unsichtbare Ketten*
    Verlassen †
    Verliebte Herzen †
    Verliebte Unschuld +
    Verschlossene Lippen +
    Vorbestraft + † ƒ
    Walzer einer Nacht + †
    Zum Schwarrzen Panther +

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s